WellnessOase Grunwald

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Energiearbeit

Synapsenprogrammierung mit der alpha-Methode

Was ist Alpha-Synapsen-Programmierung ®?

Auf unsere Sinnesorgane und unser Gehirn treffen Datenmengen (Frequenzen) in der Größe eines Fußballfeldes. Aber nur die Datenmenge in der Größe eines Tennisballes kann derzeit von unserem Gehrinrechner verarbeitet werden. Der Rest wird ingoriert. Nun besteht die Mglichkeit zu sagen, das was mein Gehirn nicht verarbeitet, ist für mich nicht wichtig. Oder ich stelle mir die Frage, wie komme ich an Daten, die mein Gehirn bis dato ignoriert? Um das System verstehen zu können, müssen wir wissen, dass wir nicht nur aus Körper und Verstand bestehen, sondern es gibt noch so etwas wie einen 'stillen Beobachter'. Das ist der Teil, der unsere Handlungen und Gedanken beobachtet. Gäbe es diesen 'stillen Beobachter' nicht, wären wir nicht in der Lage unsere Gedanken zu reflektieren. Ich nenne ihn deshalb 'stillen Beobachter' weil wir ihm derzeit sehr wenig Beachtung schenken. Indem wir diesen stillen Beobachter zum Chef unseres Gehirncomputers machen, und die Kraft unserer Absicht gezielt einsetzen, erweitern wir unsere Wahrnehmung, was dazu führt, dass wir an das bislang ignorierte Potential - im Fußballfeld - gelangen.
Freiheit heißt auch 'die Wahl zu haben'. Wenn wir aber nur 2 Möglichkeiten bewusst kennen, glauben wir, nur zwischen diesen beiden Möglichkeiten wählen zu können. Das heißt aber nicht, dass es nicht mehr Möglichkeiten gibt, sondern nur, dass wir nicht mehr Möglichkeiten sehen. Indem wir unserem 'stillen Beobachter' die Funktion des Chefprogrammierers geben und bewusst unser Gehrin umprogrammieren, gelangen wir an das bislang unbekannte Potential. Das bedeutet wahre Freiheit! Denn nur dann haben wir wirklich die Wahl und verfügen über unbegrenzte Möglichkeiten. Mit ASP können Sie die reflexartigen Synapsen für alte Muster zu löschen ,um an das unbegrenzte Potential zu gelangen. Sie verlassen den 'Tennisball' und erobern das 'Fußballfeld'!

Update fürs Gehirn

Unser Gehirn ist ein Hochleistungsrechner! Um ihn bedienen und programmieren zu können ist es notwendig zu wissen wie er funktioniert. Ich verglich die Ergebnisse aus der Hirnforschung mit meinen Kenntnissen über die Funktionen eines Computers, dabei fand ich erstaunliche Parallelen: Auf der Festplatte unseres PC's werden unterschiedliche Daten in separaten Dateien gespeichert. Im Gehirn werden ebenfalls Erfahrungen in unterschiedlichen Gehirnarealen abgespeichert. Während beim PC die Zugriffspfade zuständig sind um Daten aufzufinden, sind es im Gehirn die Synapsen. Diese Synapsen reagieren auf die Frequenzen, die über unsere Sinnesorgane an das Gehirn weiter-geleitet werden. Das Gehirn verarbeitet diese Frequenzen zu komplexen Datensätze. und speichert sie in den dafür vorgesehenen Gehirnarealen ab, bzw. leitet die Informationen an die betreffenden Organe weiter.
Allerdings kreieren wir im Laufe unseres Lebens auch Synapsen, die reflexartig auf Frequenzen reagieren, obwohl es nicht dem entspricht was wir wollen. Aus der Quantenphysik ist bekannt, dass wir mit der Kraft unserer Gedanken bewusst Teilchen bewegen und verändern können. Diese Fähigkeit können wir dazu nutzen um negative Synapsen mit positiven Codes zu überschreiben. Dadurch ist es möglich unsere Wahrnehmungsfähigkeit und unser Potential zu erweitern um damit nicht nur die biologischen Prozesse in unserem Körper zu verändern, sondern auch unsere gesamten Lebensumstände. Denn wie in einem Computer entspricht der Input dem Output. Das Programmieren der Synapsen ist eine Methode, die bei allen Konflikten und Blockaden sowohl im privaten wie auch im geschäftlichen Leben eingesetzt werden kann.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü